Gefahrenherd

Die Atommacht Russland hat angesichts der Spannungen mit dem Westen ihre Militärdoktrin über außenpolitische Gefahren und den Einsatz von Streitkräften überarbeitet. Damit stuft das Riesenreich unter Kremlchef Wladimir Putin den Konflikt in der Ukraine und die NATO- Osterweiterung jetzt als „Gefahr“ für seine eigene Sicherheit ein.

Kommentar hinterlassen