Start Politik G7 verschoben

G7 verschoben

0

US-Präsident Donald Trump will den G7-Gipfel in Washington auf September verschieben und das Treffen dann um andere Staaten erweitern. Er habe nicht das Gefühl, dass die Gruppe der sieben großen Industriestaaten das Geschehen auf der Welt richtig abbilde, sagte Trump am Samstagabend nach Angaben mitreisender Journalisten auf dem Rückflug von Cape Canaveral nach Washington.

Ein Gipfeltreffen im G7-Format spiegele nicht korrekt wider, „was in der Welt passiert“, erklärte der US-Präsident. Zu dem erweiterten Gipfeltreffen im Herbst wolle er auch Russland, Südkorea, Australien und Indien einladen, sagte Trump an Bord des Flugzeugs „Air Force One“. Eine Sprecherin des Weißen Hauses sagte, damit würden traditionelle Verbündete zusammengebracht, um über den künftigen Umgang mit China zu diskutieren. Die Spannungen zwischen den USA und China nehmen derzeit wegen der Streitigkeiten über die Handelsbeziehungen und über die Ursachen des Coronavirus-Ausbruchs zu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here