Freisprüche aufgehoben

Mitten in der Debatte um härtere Strafen für Vergewaltiger in Indien hat ein Gericht des Landes einen Freispruch im Fall einer Massenvergewaltigung aus dem Jahr 1996 aufgehoben. 17 Jahre nach ihrer Tat werden die 35 Männer nun doch einer gerechten Strafe zugeführt, wie der Nachrichtensender NDTV am Donnerstag berichtete.

Kommentar hinterlassen