Geisel dritten Tag in Bunker

Die dramatische Geiselnahme im US- Bundesstaat Alabama hält die Polizei nun schon den dritten Tag in Atem: Ein Mann hatte am Dienstag den Fahrer eines Schulbusses erschossen und ein Kind als Geisel genommen. Seither verschanzt sich der mittlerweile als Militärveteran identifizierte Mann mit dem Fünfjährigen in einem selbst gebauten Bunker unter.

Kommentar hinterlassen