Fortsetzung

Die Verhandlungen über das umstrittene Atomprogramm des Iran werden diese Woche in Genf fortgesetzt. Zunächst treffen sich die Vizeaußenminister der USA und Irans, Wendy Sherman und Abbas Araghchi, sowie die EU-Diplomatin Helga Schmid. Am Mittwoch werden dann die Vertreter der fünf UNO-Vetomächte und Deutschland über die Ergebnisse der trilateralen Gespräche informiert.

Kommentar hinterlassen