Forderung, und das von einem Iren?

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat genug von randalierenden betrunkenen Passagieren und daher die britischen Flughäfen aufgefordert, den Alkoholausschank deutlich einzuschränken. Bars und Restaurants in den britischen Airports sollten beim Ausschank von Alkohol auf die Vorlage des Flugtickets bestehen und nur noch zwei alkoholische Getränke pro Ticket verkaufen, forderte Ryanair gestern Abend. Vor 10.00 Uhr sollten sie ganz auf den Alkoholausschank verzichten.

Kommentar hinterlassen