Forderung

Angesichts der Gewalt im Süden der Türkei haben sich kurdische Gruppen in dem NATO-Land für eine Selbstverwaltung ausgesprochen. Der Aufstand sei im Grundsatz ein Ruf nach mehr Eigenständigkeit auf lokaler Ebene, hieß es gestern in der Abschlusserklärung eines zweitägigen Treffens kurdischer Organisationen in der Stadt Diyarbakir.

Kommentar hinterlassen