EU setzt Schweiz unter Druck

Nach dem Schweizer Votum für eine Begrenzung der Zuwanderung droht die EU-Kommission mit ernsten Konsequenzen. „Im Sinne der Gegenseitigkeit ist es nicht richtig, dass Schweizer Bürger die unbeschränkte Personenfreizügigkeit in der Europäischen Union haben“, so Kommissionspräsident Jose Manuel Durao Barroso in einem heute veröffentlichten Interview.

Kommentar hinterlassen