EU Arbeitslosenquote stagniert

Trotz anziehender Konjunktur tritt der Arbeitsmarkt in der Euro-Zone noch auf der Stelle. Im Januar suchten 19,2 Millionen Menschen einen Job, wie die Statistikbehörde Eurostat heute mitteilte. Die um jahreszeitliche Schwankungen bereinigte Arbeitslosenquote blieb den vierten Monat in Folge bei 12,0 Prozent und damit nur knapp unter dem Rekordhoch von 12,1 Prozent im September.

Kommentar hinterlassen