Erkenntnis

Insgesamt 360 Millionen Nutzerdaten sind laut IT-Sicherheitsexperten auf dem Schwarzmarkt im Netz aufgetaucht und stehen dort zum Verkauf. Unternehmen und im Prinzip jeder Nutzer könnten davon betroffen sein, wenn diese Daten missbraucht würden, sagte Raj Samani, europäischer Technikchef von McAfee, gestern in Barcelona.

Kommentar hinterlassen