Start Allgemeines Die tiefen Taschen des Stefan Klaile – überall beteiligt

Die tiefen Taschen des Stefan Klaile – überall beteiligt

0

Analyse von Philip Nerb werteanalysen.com

Philip Nerb gilt als brillanter Kopf, dessen Prüfberichte viel gelesen werden und als Pflichtlektüre für Initiatoren, Vertrieb und Kunden gelten. Im August 2019 nimmt sich der Nerb ein neues Kind aus dem Hause Xolaris vor.

United Investment Partners Projektentwicklungen Deutschland – ein neues Produkt von Experten

Nerb schreibt: „Die vorliegende Emission ist das Produkt aus der Zusammenarbeit“ verschiedener Experten. „Das weitverzweigte Netzwerk der im Konzept eingebundenen Unternehmen läßt das Modell auf den ersten Blick verwirrend erscheinen. Die Verschachtelung über eine Vielzahl einzelner Dienstleister – in der Regel Unternehmen der Xolaris-Gruppe – führt am Ende dazu, dass immer die Firma Xolaris als Gewinner da steht. „Und wer steht hinter der Xolaris: Stefan Klaile“, den Nerb seit 2007 persönlich kennt. Nerb weiter: „Klaile ist ein exzellenter Kenner der Fondsbranche und hat viele unterschiedliche Projekte (in)di-rekt mitverantwortet. Er kennt sämtliche Usancen der Fondsbranche und verfolgt sehr ambitionierte Ziele…“,

Nicht immer war der Kunde Sieger – Thema gescheiterte Konstruktionen

Klaile war und ist auch mit dem Namen Canada Gold, einem Totalfiasko für Anleger verbunden. Außerdem sei er laut Nerb jemand, über den sich viel negatives im Internet findet: „So finden sich zahlreiche Berichte im Internet, wonach offensichtlich notleidende Fonds am Leben erhalten um den Dienstleistern ein Einkommen zu bescheren, während die Fondsanleger leer ausgehen oder ihre Ausschüttungen zurückzahlen sollen.

Urteil von Nerb nach längerer intensiver Analyse: Mangelhaft für Anleger, aber clevere Konstruktion….

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here