Der Renner

Samsung hat im zweiten Quartal dank seines Smartphones Galaxy S7 deutlich mehr verdient. Der operative Gewinn stieg nach vorläufigen Zahlen im Vergleich zum Vorjahr um 17,4 Prozent auf umgerechnet 6,3 Milliarden Euro, wie der südkoreanische Technologie-Konzern heute mitteilte. Dies ist das höchste Niveau seit mehr als zwei Jahren. Der Gewinn übertraf die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg den Unternehmensangaben zufolge um drei Prozent.

Kommentar hinterlassen