Crowdinvestingprojekt bei Bergfürst: Vista del Mar I- auch mit einem Totalverlustrisiko verbunden

Auch hier geht es wieder um ein Crowdinvestingprojekt, und natürlich wieder ein Projekt mit dem Risko eines Totalverlustes für den investierenden Kleinanleger. Bergfürst weist darauf hin, dass der hier geldeinsammelnde Initiator schon Gelder zurückbezahlt hat. Prima, das sollte eigentlich keiner Erwähnung und Würdigung wert sein. Es sollte normal sein, denn das hat der geldeinsammelnde Initiator seinen Kleinanlegern ja versprochen. Zwei Jahre ist aber bei solchem „Venture Capital“ trotzdem eine lange Zeit, die man auf die Rückzahlung seines Geldes warten muss. Investieren Sie in eine traumhafte Luxusvilla im malerischen Ort Santa Ponsa und profitieren Sie dabei von einer grundbuchlichen Besicherung, einem Zinssatz von 7,0 % p.a. bei einer Kurzlaufzeit von 2 Jahren!

Hier die wichtigsten Infos in der Kurz-Übersicht:

  • Projekt: Neuerrichtung einer loftartigen Luxus-Villa mit 495qm auf einem rund 1.400 qm großen Grundstück mit einmaligem Meerblick und gläsernem Rooftop-Pool.
  • Geplanter Verkaufserlös: 4.950.000 Euro
  • Zinsen: 7,0 % p.a. / Laufzeit: 2 Jahre
  • Sicherheit: Grundbuchliche Besicherung nach der erstrangig finanzierenden Bank
  • Erfahrung: Der Initiator hat bereits mehrere Villen und ein Mehrfamilienhaus auf Mallorca realisiert. Zudem hat er kürzlich drei Schwarm-Finanzierungen auf BERGFÜRST erfolgreich platziert, von denen ein Darlehen bereits an die Anleger zzgl. Zinsen zurück gezahlt wurde.

Kommentar hinterlassen