Start Coronanews Corona und kein Ende

Corona und kein Ende

0

Wer gedacht hat, die aktuelle Krise verflüchtigt sich so langsam, hat sich definitiv getäuscht.

Zwar geben die aktuellen Corona-Lockerungen vielen Menschen wieder mehr Luft zum Atmen, aber die „fette“ Krise mit Massenentlassungen und tiefer Rezession, die sich hinter der Pandemie versteckt, ist immer noch drohend! Viele Experten sagen: Der Stress hat noch nicht einmal angefangen!

Eine weltweite Umfrage von SAI Global gibt darüber Aufschluss, dass sinn- und zweckorientierte Konsumenten sehr skeptisch sind, was den Datenschutz, die Lebensmittel-Etikettierung und die ethische Verantwortlichkeit von Marken betrifft.

Das beinhaltet hochgerechnet ein mit einer Billion US-Dollar beziffertes Risiko für Unternehmen, die der Reputation oder dem Markenvertrauen keine Präferenz einräumen.

Aber auch der Fall Tönnies zeigt natürlich, wie anfällig unsere Wirtschaft immer noch für das Corona-Virus ist. Kommt es zu einer Masseninfektion, wo auch immer die Ursachen liegen mögen, handeln die Behörden derzeit sehr schnell und auch konsequent.

Das allerdings ohne wirklich zu wissen, ob es dann auch helfen wird, denn zu groß ist im Fall Tönnies zum Beispiel die Zahl der Mitarbeiter, die sich noch „vom Acker in ihre Heimat gemacht haben“, bevor man sie dann unter Quarantäne stellen konnte.

Das bedeutet dann aber eben auch, dass diese Corona-Virus-Träger nun durch halb Europa reisen, Kontakte mit Menschen haben usw. Damit natürlich auch die Ansteckung weiter tragen können.

Auch dies ist ein Kreislauf, den man einmal unterbrechen muss, um auch eine 3. Corona-Welle dann irgendwann zu verhindern.

Die in Deutschland im Umlauf befindliche App hilft da zum Beispiel absolut gar nicht, denn die ausländischen Mitbürger haben die nicht auf ihrem Handy. Insofern nur ein begrenzter Nutzen der APP aus unserer Sicht.

Natürlich gibt es keine 100 % Sicherheit gegen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus, aber gerade wenn Menschen aus Risikogebieten kommen, auch möglicherweise aus dem Urlaub wie zum Beispiel Ägypten und der Türkei, sollte man einen Corona-Test verpflichtend machen für „wieder nach Deutschland einreisende Bürger“. Testkapazitäten sind ja genügend vorhanden in Deutschland. Man muss diese nur nutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here