Start Coronanews Corona in Espana

Corona in Espana

0

Die spanische Region Katalonien hat angesichts eines deutlichen Anstiegs von Coronavirus-Infektionsfällen erneut Ausgangsbeschränkungen für 200.000 Menschen verhängt. Die neue Anordnung gelte seit Samstagmittag, 12.00 Uhr, für die Einwohnerinnen und Einwohner rund um die Stadt Lerida im Nordosten Spaniens, wie Kataloniens Regionalpräsident Quim Torra vor Reportern sagte.

In der Gegend Segria sei ein „sehr deutlicher Anstieg“ von Ansteckungen bestätigt worden. Für das betroffene Gebiet würden die Ein- und Ausreise eingeschränkt, sagte Torra. Auch Treffen von mehr als zehn Menschen seien verboten, und Besuche von Altersheimen würden ausgesetzt, präzisierte die Gesundheitsministerin der Region, Alba Verges.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here