Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz BWF Herr Papakostas unterliegt auch in der Berufung

BWF Herr Papakostas unterliegt auch in der Berufung

0

Immer wieder kommt das Thema „BWF Stiftung“ einmal an die Oberfläche. Nun erneut wegen dem „BWF Griechen“ Herrn Papakostas, der uns im April 2017 vor Gericht verklagt hatte.

Er wollte, dass wir einen Bericht über ihn löschen. Bereits in erster Instanz hatte das angerufene Berliner Gericht deutlich gemacht, dass es unsere Position eher bestätigen wird, als die Position von jenem Herrn Papakostas. Entsprechend erging dann auch ein Urteil zu unseren Gunsten.

Es ist das Recht einen Klägers, und eines Beklagten natürlich auch, dann solch ein Urteil vom nächst höheren Gericht überprüfen zu lassen. Genau das hat Herr Papakostas dann auch getan, allerdings auch in dieser Instanz ohne Erfolg, insofern sehen wir den Vorgang für uns da einmal als abgeschlossen an. Das Thema BWF Stiftung wird aber ab und zu sicherlich mal wieder aufschlagen in unserer Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here