Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz BLS Verwaltungsgesellschaft mbH – ob das alles so in Ordnung ist mit...

BLS Verwaltungsgesellschaft mbH – ob das alles so in Ordnung ist mit ihrem Angebot?

0

Diese Frage darf man an der Stelle sicherlich einmal so stellen. Wir sagen natürlich auch warum!

User haben uns auf das „Dollarzeichen in den Augen Angebot“ des Unternehmens BLS Verwaltungsgesellschaft mbH aufmerksam gemacht.

In der Tat, liest man das Angebot auf der Webseite, dann bleiben sicherlich Fragen offen. Möglicherweise ist das Angebot sogar BaFin gestattungspflichtig, aber das wollen wir dann von der BaFin einmal überprüfen lassen.

Zitat:

UNSER ANGEBOT FÜR SIE:

  • Investments ab 20.000 € möglich
  • kurze Laufzeiten bis zu 3 Jahren
  • ab 10 bis 20% jährlicher Rendite vertraglich fest garantiert*
  • ab 100.000 € Einlage ist eine Absicherung als stiller Teilhaber in der Objektgesellschaft als KG möglich
  • hohe Sicherheit vor Totalverlust, da mehrfach von Steuergesellschaften, Gutachter und Hausbank bewertet und klassifiziert
  • Gemeinsam erfolgreich durch Schwarminvest
  • Sicherheit durch Patronatserklärung und 12 Jahre Erfahrung eines familiengeführten Unternehmens

*Abhängig von Höhe und Risikoklasse des Projektes. Sie werden an unseren Gewinnen beteiligt. Mit Ihrem Investment erreichen wir in kürzerer Zeit eine Umsetzung von mehreren Projekten und damit eine bessere wirtschaftliche Umsetzung.

Zitat Ende

Da muss man schon die Frage stellen, „wer ist der Garantiegeber?“ und hat der überhaupt das Geld eine solche Garantie abzugeben?“

Hat er das Geld, warum muss er sich dann das Kapital von Kleinanlegern holen und eine Verzinsung von 10 % bis 20 % anbieten? Leuchtet irgendwo nicht so richtig ein von der Plausibilität. Zumindest uns in der Redaktion nicht.

Natürlich ist auch bei solchen Angeboten ein Totalverlust nicht ausgeschlossen, auch daran muss man als Anleger hier dann bitte denken, auch wenn dem einen oder anderen Anleger hier die Dollarzeichen in den Augen leuchten mögen bei diesem Zinsangebot.

FireShot Capture 018 – Immobilieninvestment in Berlin – BLS Group – bls-wohnen.de

Neben einem Garantiegeber gibt es dann auch noch eine Patronatserklärung. Der blanke Wahnsinn!!

Was wollen sie hier mit einer Patronatserklärung? Diese wäre nur dann etwas Wert, wenn der Patron über soviel Vermögen verfügt, dass er im Fall, wenn etwas mit dem Investment schiefgehen sollte, die Patronatserklärung auch erfüllen kann.

Vergessen Sie das bitte, denn letztlich wissen sie doch gar nicht, wie viele solcher Patronatserklärungen in welcher finanziellen Gesamthöhe es dann da gibt. Schöner Marketinggag, mehr aber nicht.

Lassen Sie die Finger weg von solchen, aus unserer Sicht dubiosen Investmentangeboten. Schauen Sie sich weiter um.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here