Start Coronanews Bis zu 240.000 Tote

Bis zu 240.000 Tote

0

Das Weiße Haus befürchtet laut einer Prognose trotz Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zwischen 100.000 und 240.000 Tote in den USA. Die Koordinatorin der Coronavirus-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses, die Ärztin Deborah Birx, stellte die Prognose am Abend (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz in Washington vor.

Man arbeite daran, die Zahl niedriger halten zu können, die Bandbreite sei aber möglich. US-Präsident Donald Trump bereitete die amerikanische Bevölkerung auf „sehr harte zwei Wochen“ mit steigenden Todeszahlen vor. „Ich möchte, dass jeder Amerikaner auf die harten Tage vorbereitet ist, die vor uns liegen“, erklärte er. „Wir werden zwei sehr harte Wochen durchmachen.“ Er hoffe darauf, dass danach Licht am Ende des Tunnels erkennbar sein werde. „Aber dies werden sehr schmerzhafte, sehr, sehr schmerzhafte zwei Wochen.“ Die Ausdauer der Amerikaner werde herausgefordert sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here