Bioenergiedorf Müden- auch das ein Investment mit Totalverustrisiko

Leih deiner Umwelt Geld mit dem Investitionsangebot “ Bioenergiedorf Müden“. Natürich gibt es auch hier für die Investoren ein Totalverlustrisiko. Das sollten Anleger immer bedenken, bevor sie hier investieren.Auf der Seite heißt es zu dem Projekt: „Am nördlichen Rand der Gemeinde Müden (Aller) werden zwei NAWARO Biogasanlagen betrieben, in denen jeweils durch mikrobiologische Fermentation Biogas erzeugt wird. Der operative Betrieb der Anlagen wird von der Bema Biogas GmbH mit Dipl.-Ing. Henrik Schmale als Betriebsleiter vor Ort koordiniert und geleitet. Zusätzlich hat die BEMA Biogas GmbH an die Erzeugungsstätte ein Nahwärmenetz angeschlossen, mit dem bereits jetzt schon viele Haushalte in Müden mit Wärme versorgt werden. Gemeinsam mit LeihDeinerUmweltGeld soll nun der Ausbau des Nahwärmenetzes weiter voran getrieben werden.

Die Anlage produziert einerseits Gas für die Verstromung in den Blockheizkraftwerken – pro Monat rund 710 MWh Strom und 880 MWh Wärme. Andererseits wird Gas hergestellt, welches auf Erdgas-Niveau qualitativ aufbereitet wird und in die anliegende Erdgasleitung der LSW-Netz GmbH (ein gemeinsames Unternehmen der Stadtwerke Wolfsburg AG und der LandE GmbH) eingespeist wird.

Mit der erzeugten Menge von circa 3,0 Mio. Kubikmeter Biogas in Erdgasqualität (Biomethan) können ca. 12 Mio. kWh Strom und 12 Mio. kWh Wärme pro Jahr an verschiedenen Orten in Deutschland bedarfsgerecht erzeugt werden. Die anfallenden Gärreste werden als hochwertiger Naturdünger an die umliegenden landwirtschaftlichen Betriebe abgegeben.“

Kommentar hinterlassen