Start Warnhinweis FMA Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Ampega Investment GmbH wegen Verstößen gegen...

Bekanntmachung: FMA verhängt Sanktion gegen die Ampega Investment GmbH wegen Verstößen gegen Veranlagungsbestimmungen

0

Österreichs Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA teilt mit, dass sie gegen die Ampega Investment GmbH als juristische Person eine Geldstrafe von 10.400 Euro wegen Verstößen gegen Veranlagungsbestimmungen in Bezug auf Investmentfonds (§ 74 Absatz 1 letzter Satz und Absatz 3 Investmentfondsgesetz 2011) mittels Straferkenntnis im Wege der beschleunigten Verfahrensbeendigung gemäß § 22 Absatz 2b Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz (FMABG) verhängt hat.

Das Straferkenntnis ist rechtskräftig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here