Aufflammende Proteste in Hongkong

Rund drei Wochen nach dem Ende der wichtigsten Protestlager der prodemokratischen Aktivisten in Hongkong hat es erneut schwere Zusammenstöße gegeben. In der Nacht nahmen Beamte mindestens 30 Demonstranten fest, wie lokale Medien berichteten. Im Geschäftsviertel Mong Kok hatten Aktivisten erneut versucht, Straßen zu blockieren. Bereits in der Nacht zum ersten Weihnachtstag waren laut Polizeiangaben zwölf Aktivisten nach Demonstrationen festgenommen worden.

Kommentar hinterlassen