Anschlag mit Toten

Bei einem Autobombenanschlag auf eine Moschee sind am Freitag mindestens 47 Menschen ums Leben gekommen. 47 Leichen seien geborgen worden, berichtete am Abend die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die Opferzahl werde wohl noch weiter steigen, da etwa 150 Menschen bei dem Anschlag in Jaduda verletzt worden seien, viele von ihnen schwer.

Kommentar hinterlassen