Start Politik Airbus stellt A380-Auslieferungsziel infrage

Airbus stellt A380-Auslieferungsziel infrage

0

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat wegen Haarrissen in Tragflächen des A380 sein Auslieferungsziel für den Super-Airbus infrage gestellt.

Eigentlich sollten in diesem Jahr 30 Flgzeuge an Kunden übergeben werden. Die Flügel des doppelstöckigen A380 kamen Anfang des Jahres in die Schlagzeilen, nachdem Techniker bei Routinechecks kleine Risse entdeckten. Die europäische Flugsicherheitsbehörde ordnete daraufhin an, dass alle im Flugverkehr befindlichen Maschinen aus Sicherheitsgründen auf Materialfehler untersucht werden mussten.

Das Interesse an dem A380 sei trotz dieser Probleme aber ungebrochen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here