Start Allgemeines adcada Insolvenz Gläubigertermin – Insolvenzgericht Rostock ist nicht in der Lage eine...

adcada Insolvenz Gläubigertermin – Insolvenzgericht Rostock ist nicht in der Lage eine einfache Frage zu beantworten

1

Es ist schon fast unheimlich, wie verschlossen man sich beim Amtsgericht Rostock, dem dort zuständigen Insolvenzgericht, zu einer einfachen klaren Frage gibt. Da muss man schon die Frage stellen, „will man das alles klammheimlich abwickeln?“, weil es zu viele kritische Nachfragen geben könnte? Denn mal ehrlich, wer würde denn zu dieser Zeit wirklich zu einer Präsensveranstaltung gehen?

Mal ehrlich, in dieser Zeit eine Präsensveranstaltung durchzuführen, wäre schon „grob fahrlässig“ und mit einfachen Worten gesagt „saudumm“. Aber auch das soll es ja dann möglicherweise geben.

Wir haben dem zuständigen Gericht/Richter nun eine letzte Frist bis heute 15 Uhr gesetzt, auf unsere Frage eine klare Antwort zu geben. Findet die Gläubigerversammlung adcada Insolvenz nun als Präsensveranstaltung statt oder nicht?

So schwer kann das ja nicht sein. Die letzte Antwort zumindest lässt mehr Fragen offen, als es Antworten gibt auf unsere Frage.

Zitat aus dem letzten Schreiben:

Sehr geehrter Herr Bremer,

Ihre an das Justizministerium gerichtete Anfrage vom 12.01.2021 ist von dort an mich weitergeleitet worden. Zu Ihrer Anfrage teile ich mit, dass die Richter*lnnen und Rechtspfleger*lnnen der Insolvenzabteilung im Rahmen ihrer sachlichen Unabhängigkeit die Verfahren nach dem Gesetz und in eigener Verantwortung führen.

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
Amtsgericht
Der Direktor

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here