Abstimmung

Das Abgeordnetenhaus in Brasilien wird heute über einen womöglich vorentscheidenden Schritt zur Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff abstimmen. Stimmen dort zwei Drittel für eine Fortsetzung des Verfahrens, und folgt bis Ende April auch noch der Senat mit einfacher Mehrheit, wäre Rousseff zunächst für 180 Tage suspendiert.Bis zuletzt war unklar, ob diese Hürden genommen werden. Wird die Zwei-Drittel-Mehrheit (342 von 513 Stimmen) verfehlt, wäre das Verfahren gestoppt. Wird sie erreicht und anschließend auch noch die Hürde im Senat genommen, würden in den 180 Tagen der Suspendierung die Vorwürfe gegen Rousseff im Senat juristisch geprüft. Es geht unter anderem um angebliche Tricksereien beim Staatshaushalt.

Kommentar hinterlassen