7 Jahre Haft

Im Volkswagen-Dieselskandal hat ein Gericht in den USA gegen einen Manager eine mehrjährige Haftstrafe verhängt. Das Bezirksgericht in Detroit verurteilte Oliver Schmidt zu sieben Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von 400.000 Dollar.

Das gleiche Gericht hatte im August einen VW-Ingenieur wegen dessen Rolle bei der Manipulation von Abgaswerten zu drei Jahren und vier Monaten sowie eine Geldstrafe von 200.000 Dollar verurteilt.

Kommentar hinterlassen