Wirbeltiere um 50% reduziert

Der Mensch hat in nur vier Jahrzehnten die Zahl der Wirbeltiere auf unserem Planeten um fast die Hälfte reduziert: Durch Jagen, Fischen oder einfach den Verlust von Lebensraum sei die Zahl von Land- und Meerestieren in 40 Jahren um 39 Prozent zurückgegangen, hieß es in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht der Naturschutzorganisation WWF. Die Zahl der Süßwasser- Tiere ging sogar um 76 Prozent zurück.

Kommentar hinterlassen