Wehmut

Kubas früherer Machthaber Fidel Castro hat sich mit Wehmut von dem Kongress der Kommunistischen Partei seines Landes verabschiedet. „Vielleicht ist es eines der letzten Male, dass ich in diesem Saal spreche“, sagte der 89-Jährige gestern beim Abschluss des viertägigen Parteitages in der Hauptstadt Havanna.

Kommentar hinterlassen