Verständigung

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat gestern den Kurdenführer im Irak, Massud Barsani, erstmals im südosttürkischen Diyarbakir empfangen. Es handele sich um einen „historischen“ Moment, sagte Erdogan in seiner Ansprache vor zehntausenden Kurden. Die Zusammenkunft mit Barsani sollte den Friedensprozess mit der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) wieder in Gang bringen.

Kommentar hinterlassen