Verlängerung erwünscht

Angesichts andauernder Spannungen im Kriegsgebiet Donbass hat sich die Ukraine für eine Verlängerung der Beobachtermission der OSZE ausgesprochen. Das sagte Außenminister Pawel Klimkin gestern in Kiew. Das Mandat der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) läuft formell im März 2016 aus. Die Organisation hat im Konfliktgebiet mehr als 500 Mitarbeiter im Einsatz.

Kommentar hinterlassen