Vereitelt

Mit der Festnahme von sieben Verdächtigen haben die französischen Behörden nach Angaben der Regierung einen neuen Anschlag verhindert. Es sei eine „terroristische Aktion“ vereitelt worden, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve heute in Paris.

Die Verdächtigen seien im elsässischen Straßburg und im südfranzösischen Marseille festgenommen worden. Sie sind zwischen 29 und 37 Jahre alt und französische, marokkanische und afghanische Staatsbürger.

Kommentar hinterlassen