Vereinbarung

Der Autohersteller Opel hat den Kündigungsschutz für seine Mitarbeiter in den Werken Rüsselsheim, Kaiserslautern und Eisenach um zwei Jahre bis Ende 2018 verlängert. Management und Betriebsrat hätten den Tarifvertrag entsprechend ergänzt und seine Laufzeit verlängert, teilte Opel gestern mit. Auch die Auslastung der Werke sei festgeschrieben worden.

Kommentar hinterlassen