Verbot

Die chinesische Zentralbank PBOC (People’s Bank of China) hat mindestens drei ausländischen Instituten mitgeteilt, dass sie bis Ende März bestimmte Devisengeschäfte unterlassen sollen. Das sagten gestern drei mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Zu den betroffenen Geldhäusern gehört drei Insidern zufolge unter anderem die Deutsche Bank.

Kommentar hinterlassen