Trumpi haut mal wieder drauf

US-Präsident Donald Trump hat die EU in einem TV-Interview als einen Gegner bzw. „Feind“ („foe“) der USA bezeichnet. „Ich denke, die Europäische Union ist ein Feind, was sie uns im Handel antun“, sagte Trump dem US-Sender CBS. „Man würde jetzt nicht unbedingt an die EU denken, aber sie sind ein Feind.“

Auch Russland und China seien in gewissem Sinn Feinde, etwa wirtschaftlich. Allerdings schwächte Trump ab: Das bedeute nicht, dass die angesprochenen Länder schlecht seien. Er wollte seine Aussage vor allem in Wettbewerbshinsicht verstanden wissen und begündete sie etwa mit aus seiner Sicht unfairen Handelspraktiken der Europäer.

Kommentar hinterlassen