Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Totalverlustrisiko nicht ausgeschlossen: Wärmepumpen Queienfeld Energieversorgung MZ Queienfeld GmbH

Totalverlustrisiko nicht ausgeschlossen: Wärmepumpen Queienfeld Energieversorgung MZ Queienfeld GmbH

3

Es ist ein Crowdfundingprojekt auf der Internetplattform leihdeinerumweltgeld.de mit dem Risiko eines Totalverlustes für die sich beteiligenden Anleger. Hinzu kommt, dass es sich bei der geldeinsammelnden Gesellschaft um ein neu gegründetes Unternehmen handelt (siehe Eintrag im Unternehmensregister unten).

Mit dem Geschäftsführer Ulrich Roos bringen wir aber noch weitere Unternehmen in Verbindung, wie zum Beispiel das Unternehmen SLR Energie-Consult GmbH Chemnitz, welches sich derzeit in Liquidation befindet.

Herrn Roos kennen wir des Weiteren aus der DEKO Messezentrum AG. Hier ist Herr Roos Vorstand der Aktiengesellschaft. Diese hat einen Überschuss von 701,84 Euro im Bilanzjahr 2017 erwirtschaftet.

DEKO Messezentrum AGbilanz

Weiterhin ist uns das Unternehmen Energie-Consult KEquadrat GmbH aus dem Umfeld von Herrn Roos bekannt. Dieses Unternehmen hat eine bilanzielle Überschuldung in der Bilanz ausgewiesen. Hier war Herr Roos ehemals Geschäftsführer.

Energie-Consult KEquadrat GmbH

Amtsgericht Würzburg Aktenzeichen: HRB 14515 Bekannt gemacht am: 28.02.2019 02:03 Uhr
In ( ) gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr:
Neueintragungen
27.02.2019
HRB 14515: Energieversorgung MZ Queienfeld GmbH, Würzburg, Am Wandberg 40, 97070 Würzburg. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 08.02.2019. Geschäftsanschrift: Am Wandberg 40, 97070 Würzburg. Gegenstand des Unternehmens: Anschaffung, Installation, Betrieb sowie Vermietung und Verwaltung von Energieversorgungsanlagen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Dies gilt auch für Liquidatoren. Geschäftsführer: Roos, Ulrich, Würzburg, *23.02.1959, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

3 KOMMENTARE

  1. Sehr geehrter Herr Schwechheimer,
    sehr geehrter Herr Bremer,
    durch Zufall ist mir heute dieser Link zugespielt worden. Ich bin selbst der Herr Roos, der hier aus meiner Sicht aufgrund mangelhafter und unvollständiger Recherche und nur teilweiser, stimmungsmachender Wiedergabe von Daten doch ziemlich heftig diskreditiert wird.
    Erlauben Sie mir, dass ich zunächst einiges erläutere oder auch richtig stelle:
    Ich war fast 25 Jahre lang Inhaber eines Ingenieurbüros, das ich vor ein paar Jahren verkauft habe und das nach wie vor zu den erfolgreichsten Büros seiner Art in Bayern zählt.
    Ich war über 20 Jahre lang als Sachverständiger tätig, habe dort neben einer Vielzahl von Gerichtsgutachten vor allem aber für die öffentliche Hand, vielfach für den Bund, das Bundesland Bayern und die Kreisverwaltungen gearbeitet, unter anderem bei der Erarbeitung untergesetzlicher Regelwerke.
    Darüber hinaus habe ich in den letzten 30 Jahren eine Reihe von Unternehmen geführt hat, von denen – in der Zeit meiner Geschäftsführung – kein einziges in die Insolvenz gegangen ist.

    Auch die Aussagen zu den hier von Herrn Bremer heraus gepickten Firmen kann ich sagen, dass diese doch einmal zu hinterleuchten oder zu erläutern sind:
    zur SLR GmbH:
    Die SLR GmbH wurde mit zwei Partnern ausschließlich gegründet, um einen Windpark zu projektieren, da einem der Partner hierfür Flächen avisiert worden waren.
    Leider konnten wir uns das Objekt wider Erwarten letztlich (nach mehreren Jahren) doch nicht sichern. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Firma zu liquidieren, da keiner der Partner eine Verwendung für die Firma hatte.
    Gegenüber der SLR GmbH gab es nie und gibt es bis heute keinerlei offene Forderungen – es ist nie auch nur ein einziges Geschäft getätigt worden und die anfallenden Kosten für Gründung und Steuerberater sind aus dem eingezahlten Startkapital beglichen worden. Die Liquidation bedeutet NICHT Insolvenz.

    Zur Energie Consult KE Quadrat GmbH: Auch diese Firma war gegründet worden, um im Bereich erneuerbare Energien Projekte, vorrangig im Bereich Windenergie, umzusetzen.
    Ähnlich wie bei der SLR hat sich dies dann aber aus Gründen von gesetzlichen Änderungen (Winderlass Bayern usw.) leider zerschlagen. Die KE Quadrat wurde vor ein paar Jahren von einem der Beteiligten komplett übernommen. Ich wurde bei der Übernahem als Geschäftsführer entlastet. Was danach die Firma weiter getan hat, weiß ich nicht und habe ich auch nicht verfolgt. Wenn die KEQuadrat GmbH heute überschuldet ist, so ist dies nicht in meiner Verantwortung zu suchen.

    Zur DEKO Messezentrum AG:
    Die DEKO Messezentrum AG ist ein sehr junges Unternehmen, das im Jahr 2018 und 2019 ein großes Messezentrum gebaut und in 2019 eröffnet hat. Vor der Eröffnung 2019 konnte und hat das Unternehmen keine Gewinne machen können, da ja erst 2019 Eröffnung war. Insofern ist diese Darstellung irreführend. Bereits für das Jahr 2019 wird sich ein deutlicher Gewinn in der Bilanz ausweisen lassen, der nach der Vorausschau für 2020 vermutlich im 7-stelligen Bereich liegen wird.

    Zur Energieversorgung MZ Queienfeld GmbH: Diese Firma ist ausschließlich zu dem Zweck gegründet worden, die Energieversorgung des DEKO-Messezentrums abzubilden. Sie steht damit in Verbindung zur DEKO Messezentrum AG. Ein Risiko für Anleger kann ich hier beim besten Willen nicht sehen.

    Auch wenn es hier nichts zur Sache tut, aber ich betrachte diesen Artikel auch als persönlichen Angriff, deshalb erlauben Sie mir einige Angaben zu mir persönlich: neben vielen Tätigkeiten in verschiedenen gemeinnpützigen Vereinen bin ich vor allem seit 25 Jahren Mitglied und war jahrelang auch im Vorstand einer gemeinnützigen Organisation, die sich für krebskranke Kinder einsetzt.
    In dieser Funktion konnte ich durch hohen persönlichen Einsatz dazu beitragen, dass mehrere Millionen Euro für Krebsforschung, Einrichtung und Ausstattung von Kinderkrebszentren usw. eingesetzt werden konnten.

    Dies nur zur Richtigstellung und Erläuterung.
    Ich bin niemand, der sofort Gerichte einschaltet, wenn er angegriffen wird, aber ich denke, wenn man recherchiert und jemanden mit einer Recherche angreift, dann sollte man das schon richtig machen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    U. Roos

    • Danke für Klarstellung .
      Ich habe nur nachgeforscht um mich über mein angelegtes Erspartes genauer zu informieren , ich wollte sie mit meinen Recherchen keinesfalls angreifen . Ich bitte Sie mich
      bei einem “ solchen Aufmacher “ w.o gezeigt auch ein wenig zu verstehen. Nochmals Danke für Ihre klaren Worte .
      In der Hoffnung
      auf wie von Ihnen oben genannt
      einen guten Abschluss unseres Geschäftes

  2. Ich habe zu Ihrem Bericht folgende Frage. Wie ist es möglich , wenn wie sie geschrieben haben Herr Roos mit SLR Energie sich in einem Insolvenzverfahren befindet sich mit seinem eigenen Namen in einer neuen GmbH als Geschäftsführer befinden kann ? Ist das nach deutschem Recht überhauot mölich oder machbar ?
    Muss ich um meine “ angelegte Altersvorsorge “ größere Sorgen machen ? wenn ich mir so Ihren Artikel durchlese . Anbei Auszug …….. mit der Frage ist das nur “ Kapitalsuche “ ?

    Als Anleger/-in erhalten Sie eine Rendite von 5,00 % p.a. bei einer Laufzeit von 5 Jahren. Ihr Darlehen wird ab dem Jahr 2020 verzinst und mit einer festen Annuität ab dem Jahr 2021 jährlich zurückgeführt, d.h. Sie erhalten im Jahr 2020 nur eine Zinszahlung und ab dem Jahr 2021 jedes Jahr einen fixen Betrag (Annuität), der sich aus Tilgung und Zinsen zusammensetzt, zurück. Zum Ende der Kreditlaufzeit steigt der Tilgungsanteil, wohingegen der Zinsanteil sinkt.

    Ich habe bisher mit Crowdfounding gute Erfahrungen mit diversen Firmen gemacht aber jetzt nach Ihrer Info über Herrn Ross fürchte ich doch ein wenig um meine „Alterssicherheit“ .Ich Bitte Sie um Antwort und objektive Eiscätzung meines Falles.l

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here