Start Allgemeines Thomas Gloy von United Investors wieder auf freiem Fuss

Thomas Gloy von United Investors wieder auf freiem Fuss

0

Mit dieser Maßnahme dürfte  das Frankfurter Landgericht die Aussagewilligkeit von Thomas Gloy belohnt haben. Unitede iNvestors muss man natürlich immer im direkten Zusammenhang mit dem Unternehmen S&K aus Frankfurt sehen. Wie berichtet, hatte Thomas Gloy vom ehemaligen Unternehmen „United Investors“,  in der vergangenen Woche eingeräumt, von Ungereimtheiten bei den Immobilienfonds der S&K Gruppe gewusst, und diese ignoriert zu haben.

Das Frankfurter Landgericht wertet das als Geständnis, durch das Gloy auf eine erheblich mildere Strafe hoffen dürfe. Deshalb sei mit seiner Flucht nun nicht mehr zu rechnen. Der Hamburger Unternehmer bleibe aber des Betrugs dringend verdächtig. Nachdem man Thomas Gloy nun freigelassen hatte, haben die Strafverteidiger von 2 weiteren Angeklagten, ebenfalls die Freilssung ihrer Mandanten eingefordert. Eine Entscheidung des Frankfurter Gerichts dazu steht noch aus. Die sechs in dem Verfahren beschuldigten Männer sitzen schon seit drei Jahren und drei Monaten in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, Tausende Anleger um über 200 Millionen Euro gebracht zu haben. Einer der ehemaligen Chefs von S&K, Jonas Köller, bestreitet die Vorwürfe in seiner Einlassung vor dem Frankfurter Landgericht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here