30. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Stellungnahme der Volz Gruppe zu unseren Berichten zur Insolvenz der Precaro AG

Sehr geehrter Herr Bremer,

die Volz Gruppe AG hat die precaro AG als eine Projektgesellschaft gegründet, um ein innovatives Versicherungsprodukt  für den wachsenden Markt der Oldtimerversicherungen zu entwickeln. Dazu haben wir nationale und internationale Partner und Investoren gesucht. Doch leider ist es in den zwei Jahren, in denen wir dieses durchaus komplexe Projekt mit  hohem Engagement verfolgt haben, zu keinem konkreten und marktfähigen Ergebnis gekommen.

Daher haben wir uns Ende 2016 mit Bedauern dazu entschlossen, dieses Projekt einzustellen und unser Investitionsbudget auf aussichtsreichere Projekte im Rahmen der Volz Gruppe zu konzentrieren. Trotzdem werden wir weiterhin nach wirklichen Innovationen auf dem Versicherungsmarkt suchen, denn wir sehen in attraktiven Nischenprodukten (wie zum Beispiel mit unserem DentHappy und unseren neuen Produkten im Rahmen von Schwersterkrankungen) für die Zukunft gute Wachstumschancen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

Katrin Kaindl
Pressesprecherin

 

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News