Start Coronanews Spanien

Spanien

0

In Spanien soll die Maskenpflicht im Freien am 26. Juni aufgehoben werden. Der entsprechende Beschluss solle nächste Woche auf einer außerordentlichen Kabinettssitzung gebilligt werden, kündigte Ministerpräsident Pedro Sanchez heute am Rande einer Veranstaltung in Barcelona an.

„Das wird das letzte Wochenende sein, an dem man in Spanien im Freien Maske wird tragen müssen“, sagte der sozialistische Politiker. Er sei froh, seinen gut 47 Millionen Landsleuten diese „wichtige Nachricht“ übermitteln zu können.

Die strenge Maskenpflicht herrscht in Spanien seit Mai 2020. Nur in bestimmten Situation, etwa am Strand, beim Baden, beim Sport, im Restaurant und im Cafe, darf man den Mund-Nasen-Schutz abnehmen. Zuletzt waren aber die Stimmen nach einer Lockerung im Zuge der guten Entwicklung der Coronavirus-Lage immer lauter geworden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here