Solarenergie Ulm (Solarenergie Ulm GmbH & Co.KG)- Investment mit Totalverlustrisiko

Auch hier handelt es sich um ein Crowdfundingprojekt, worüber man versucht, Geld einzusammeln. Auch hier gilt natürlich wieder das Risiko eines Totalverlustes für den Anleger. Zehn Jahre Vertragslaufzeit ist dabei auch noch eine sehr lange Laufzeit. Anleger hoffen hier dann also zehn Jahre lang, dass sie ihr Geld wiederbekommen, um das mal klar zu sagen, denn das Geld wird dem Unternehmen in Form eines „Nachrangigen Darlehens“ zur Verfügung gestellt..

Projektstatus:
angezahlt, Inbetriebnahme erfolgt nach Funding
Projektbetreiber:
Solarenergie Ulm GmbH & Co.KG
Standort:
Sachsenburg (Österreich)
Fremdkapitalanteil:
0,0 %
Investmentvertrag:
partiarisches Nachrangdarlehen
Vertragslaufzeit:
10 Jahre
Tilgung:
jährlich
Bonuszins:
bis zu 0,4 % p.a. zusätzliche Verzinsung in Abhängigkeit des durchschnittlichen Holzpelletspreises im Zeitraum von Mai bis Dezember 2017

Kommentar hinterlassen