Sinus Capital und Jun Rechtsanwälte wollen Herausgabe von IP Adressen von Kommentarverfassern auf unserer Webseite zum Thema „Sinus Capital“

Möglich, sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte aus Würzburg, das die Diskussion bei den Kommentaren „hart an der Grenze des Erlaubten“ ist, aber dafür haben wir uns ja über unseren Rechtsanwalt Mike Rasch mit Ihnen in Verbindung gesetzt. Gemeinsam haben wir dann die möglicherweise korrekt beanstandeten Kommentare korrigiert, dies in den Kommentaren natürlich vermerkt. Damit sind wir unserer Verpflichtung vollumfänglich nachgekommen. Nun fordern Sie aber die „Preisgabe von Quellen“. Nun, Ihnen als gute Rechtsanwälte, sollte doch Bekanntsein das es in Deutschland einen „Quellenschutz“ gibt. Darunter fallen diese Kommentare und deren Verfasser natürlich. Natürlich können Sie in diesem Zusammenhang ein Gericht bemühen und den Vorgang dazu klären lassen. Das ist ihr gutes Recht. Wir werden dann abwarten wie das Gericht entscheidet. Ganz Amüsant finden wir dann Ihren Hinweis „wir wären in den Vertrieb von Kapitalanlagen verstrickt“. Da haben Sie Recht Herr Rechtsanwalt, das gleich 2 mal sogar. Erstens waren wir aktiv bis zu Beginn dieser Plattform im Bereich der Kapitalanlage über Jahre tätig. Das muss man auch sein, sonst kann man da nicht mitreden. Mit Beginn der Plattform wurden aber dann alle Aktivitäten zu diesem Thema eingestellt. das haben auch mehrere Gerichte so gesehen. Einige Kollegen hatten vor 2 Jahren den gleichen Gedanken, insofern sehen wir das ganz entspannt. Wäre es nicht gut, wenn sich Ihrer Mandantschaft zu den ganzen Vorwürfen die so erhoben werden gegen ihn, einmal öffentlich erklärt? Damit könnte sicherlich auch der gesamte Druck „etwas aus dem Kessel genommen werden“. Gerne führen wir mit Ihrem Mandanten eine Interview zu dem Gesamtkomplex und veröffentlichen das hier auf unserer Plattform. Wir wissen, das sich Kommentare auch manchmal deshalb „Hochschaukeln“, weil die Kommunikation nur in eine Richtung läuft. Denken Sie einmal darüber nach.

Kommentar hinterlassen