Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Silberlake Finance GmbH / Silberlake Real Estate Group GmbH – die Anleihe...

Silberlake Finance GmbH / Silberlake Real Estate Group GmbH – die Anleihe einer bilanziell überschuldeten GmbH

2

Ja, denn geht man ins aktuelle Unternehmensregister, dann findet man dort eine Bilanz aus dem Jahre 2018. Übrigens die letzte Bilanz, die dort von Seiten des Unternehmens hinterlegt wurde.

Silberlake Real Estate Group GmbH

Nun will man, zumindest rührt man die Werbetrommel dafür, eine Anleihe herausgeben. Dies mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 2 Millionen Euro und einer Laufzeit von 3 Jahren. 2 Millionen Euro sind dann im Immobilienbereich eher ein kleiner Betrag, wo man sich die Frage stellt, warum man hier nicht über das Crowdinvesting versucht hat, das Geld einzusammeln.

Nun, die beiden verantwortlichen Geschäftsführer des Unternehmens werden wohl wissen, warum man nun ausgerechnet diesen Weg gegangen ist. Das Unternehmen selber findet man erstmalig im Unternehmensregister erwähnt im Jahr 2016.

Damals aber noch unter einer anderen Firmierung. Die Umbenennung in den heutigen Namen erfolgte dann im Jahr 2018.

Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 77341 Bekannt gemacht am: 07.04.2016 20:08 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
07.04.2016
HRB 77341: Silverlake Development GmbH, Düsseldorf, Kennedydamm 1, 40476 Düsseldorf. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 08.03.2016. Geschäftsanschrift: Kennedydamm 1, 40476 Düsseldorf. Gegenstand: Der Erwerb, die Verwaltung, die Anmietung und Vermietung sowie die Veräußerung von Grundstücken, Gebäuden und Wohneigentum und alle damit zusammenhängenden Handelsgeschäfte. Tätigkeiten, die nach § 34c GewO genehmigungspflichtig sind, werden nicht ausgeübt. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Jedem Geschäftsführer kann Einzelvertretungsbefugnis und/oder Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB erteilt werden. Geschäftsführer: Bothe, John, Düsseldorf, *17.01.1990; Falk, Thomas, Düsseldorf, *03.10.1979, jeweils einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Mit einem bilanziell überschuldeten Unternehmen haben wir dann immer so unsere Probleme. Hier kann man nicht wirklich eine Empfehlung dazu abgeben an Investoren solch eine Anleihe zu zeichnen, auch wenn die Emittentin die Silberlake Finance GmbH ist. Diese gibt es aber erst seit dem Jahre 2019. Bilanzen hinterlegt hat man da noich nicht.

2 KOMMENTARE

  1. Die Analyse ist richtig. Sehr viel Schein, insbesondere wenn man deren Interviews mit der Bilanz vergleicht. Ich sehe in der Bilanz keine 1.000 Einheiten und wenn doch, dann müssten es absolute Ramschwohnungen sein.
    Auch sollte der gesunde Menschenverstand hinterfragen, wieso eine Anleihe emittiert wird. Für mich vollkommen überschuldet und einen Bankkredit hat die GmbH nicht erhalten.

  2. Völlig richtig analysiert. Die beiden Nachwuchs-GF haben sicher eine Menge Schneid, aber weder einen Track-Record noch eine Bilanz vorzuweisen. Dafür kann man „im Kiez“ eine Menge Negativkommentare von höchst unzufriedenen Mietern ihrer Objekte hören. Offensichtlich handelt es sich überwiegend um solche mit erheblichem Renovierungs-/Sanierungsrückstau und Altmietern, die nur schwer zu höheren Mietpreisen „überzeugt“ werden können.
    Bei 5% Zinsen für eine Anleihe frage ich mich, mit welcher Rendite diese Bestandsobjekte kalkuliert sind…
    Finger Weg ist noch das wenigste, was man da empfehlen kann.
    /ms

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here