SdK der gute Ruf ist erstmal beschädigt,leider !

Ist auch die SdK in den großen Anlageskandal verwickelt? Dieser Verdacht kommt jetzt natürlich auf, denn auch die Räume der SdK wurden durchsucht.Oft werden Vereine mit nach Außen hin guten Namen und ehrbaren Absichten von Personen für eigene Aktivitäten mißbraucht.Bestätigt sich der Verdacht, dann wäre das ein Rückschlag für viele Anlegerschutzbemühungen in Deutschland.
Die gesamten Ermittlungen sind im Kontext mit der 2008 bekannt gewordenen Wirecard Affäre zu sehen. Der damalige SdK-Sprecher Markus Straub hatte dem im Aktienindex TecDAX notierten Bezahldienstleister öffentlich Bilanzmanipulation vorgeworfen, während er und verschiedene andere Personen privat auf fallende Kurse der Aktie wetteten.Der SdK-Vorstandsvorsitzende Klaus Schneider bestätigte in der Zwischenzeit, dass die SdK-Geschäftsräume in München durchsucht wurden, stritt jedoch ab, dass gegen Organe des Vereins ermittelt werde. Da sind wir mal gespannt was da noch so passiert.

Kommentar hinterlassen