Rücktritt

Der Polizeichef von Mexiko-Stadt ist nach heftiger Kritik am Umgang seiner Beamten mit den Protesten gegen die mutmaßliche Ermordung von 43 Studenten zurückgetreten. Jesus Rodriguez Almeida lege den Posten mit sofortiger Wirkung nieder, teilte der Bürgermeister der mexikanischen Hauptstadt, Miguel Angel Mancera, am Freitag mit.

Kommentar hinterlassen