Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Remberg Bauträger GmbH & Co. KG – Ergänzende Veröffentlichung zur Veröffentlichung im...

Remberg Bauträger GmbH & Co. KG – Ergänzende Veröffentlichung zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 18.11.2021 / Änderung der Angabe der ausstehenden Schuldverschreibungen

0

Bauträger GmbH & Co.KG (ehemals Kiefer & Remberg GmbH)

München

Deutschland

Anleihe 2017/​2020/​2021
ISIN: DE000A2GSL 19/​ WKN A2GSL 1

Ergänzende Veröffentlichung zur Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 18.11.2021

Änderung der Angabe der ausstehenden Schuldverschreibungen

die Remberg Bauträger GmbH & Co. KG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Handelsregisternummer HRA 110200, geschäftsansässig: Paradiesstraße 10, 80538 München, vertreten durch Kiefer und Remberg Sanierungs GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführerin Sabine Fischer, (nachfolgend auch die „Emittentin„), hat mit Veröffentlichung vom 18.11.2021 die Abstimmung ohne Versammlung in dem Zeitraum vom den 06.12.2021, um 0:00 Uhr (MEZ) bis Mittwoch, den 08.12.2021, um 24:00 Uhr (MEZ) bekannt gemacht und die Inhaber der Schuldverschreibung (die „Anleihegläubiger„) zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung innerhalb des Zeitraums gegenüber dem Notar Stefan Schrenick aufgefordert.

In Ergänzung dieser Bekanntmachung weist die Emittentin darauf hin, dass Ziffer B.8. wie folgt geändert wird:

8. Angabe der ausstehenden Schuldverschreibungen

Der Emittentin oder mit ihr verbundenen Unternehmen stehen derzeit keine Schuldverschreibungen der „Remberg Bauträger GmbH & Co. KG Anleihe 2017/​2020/​2021“ zu. Es werden derzeit ferner keine Schuldverschreibungen der „Remberg Bauträger GmbH & Co. KG Anleihe 2017/​2020/​2021“ für Rechnung der Emittentin oder mit ihr verbundenen Unternehmen gehalten. Insgesamt sind daher Schuldverschreibungen der „Remberg Bauträger GmbH & Co. KG Anleihe 2017/​2020/​2021“ im Nennbetrag von insgesamt EUR 3.800.000,00, eingeteilt in Schuldverschreibungen im Nennbetrag von jeweils EUR 5.000,00 verbrieft. Es wurden 760 Schuldverschreibungen im Nennbetrag von jeweils EUR 5.000,00 valutiert, die in Höhe von EUR 1.700.000,00 noch ausstehen.“

Alle weiteren Bedingungen der Aufforderung vom 18.11.2021 gelten unverändert.

 

München, im November 2021

Remberg Bauträger GmbH & Co. KG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here