Start Sport Ralf Minge- wie lange darf er sich bei Dynamo Dresden noch personelle...

Ralf Minge- wie lange darf er sich bei Dynamo Dresden noch personelle Fehlentscheidungen leisten

0

Und wieder hat Dynamo Dresden ein wichtiges Heimspiel verloren und schafft es damit nicht, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien.

Nicht nur auf dem Platz scheint aktuell eine Gurkentruppe zu stehen, sondern viel schlimmer ist, dass seit Jahren eine Gurkentruppe innerhalb von Dynamo Dresden für den sportlichen Bereich verantwortlich zeichnet.

Allen voran Ralf Minge. Minge sollte endlich erkennen, dass seine Zeit bei Dynamo Dresden vorbei ist, zumindest in dieser Funktion. Dynamo Dresden sollte endlich einmal Schluss machen, mit Amateuren zu arbeiten und endlich Profis in wichtige sportliche Funktionen des Vereins holen.

Dresden gehört vom Namen her ganz klar in die erste Liga, aber mit dem aktuellen sportlichen in der Verantwortung stehenden Personal muss man aufpassen, dass man sich nicht bald in der dritten Liga wiederfindet.

Ralf Minge hat das falsche sportliche Personal eingekauft, sowohl im Trainer-, als auch im Spielerbereich und das bereits seit Jahren. Dafür, Herr Minge, sollten Sie die Verantwortung übernehmen.

Lieber Ralf Minge, gehen Sie jetzt! Noch können sie das mit erhobenem Haupt. Irgendwann werden die Dynamo-Fans ihren Kopf fordern. Dann wird man sie mit „Schimpf und Schande“ vom Hof jagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here