Rache für Syrien

Mit einer Machete hat in der Londoner U-Bahn Fahrgäste angegriffen und dabei 3 verletzt einen Fahrgast davons chwer. Bei seinem Angriff soll er gerufen haben „das ist für Syrien“. der Mann konnte mit einem Eletroschocker von einem Polizisten kampfunfähig gemacht werden. Er wurde festgenommen. Die Londiner Behörden gehen von einem Terroranschlag aus. Der Angriff ereignete sich in der Station Leytonstone im Osten der britischen Hauptstadt.

Kommentar hinterlassen