Start Politik Protest gegen Sparkurs in Griechenland – Molotowcocktails fliegen

Protest gegen Sparkurs in Griechenland – Molotowcocktails fliegen

0

Die Demonstrationen in der griechischen Hauptstadt geraten mehr und mehr außer Kontrolle.

Am Mittwoch haben mehrere zehntausend Menschen in Athen gegen die Sparpolitik der griechischen Regierung demonstriert. Am Rande der Großdemonstration kam es erneut zu schweren Ausschreitungen. Die Polizei wurde mit Molotowcocktails beworfen. Angaben der Einsatzkräfte handelte es sich bei den vermummten Angreifern um knapp 500 Personen. Die Beamten setzten Tränengas und Blendgranaten ein, um die Randalierer auseinanderzutreiben.
Auf der Demonstration kam es zu einem Toten. Der 66-Jährige starb an einem Herzinfarkt. Er war nicht an den Ausschreitungen beteiligt. In Athen und anderen Städten gingen zehntausende Menschen auf die Straßen, um gegen das neue Sparpaket von 13,5 Milliarden Euro zu demonstrieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here