Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Premium Group Vermögensverwaltung AG und Ida Klinger was ist denn daran Premium?

Premium Group Vermögensverwaltung AG und Ida Klinger was ist denn daran Premium?

0
Eine Frage, die man bei der Einsicht in diese Bilanz dann einmal stellen muss. Vielleicht erklären Sie das ja in der nächsten Bilanz mal so als Vorwort. Diese Gesellschaft zumindest ist

bilanziell überschuldet.

Premium Group Vermögensverwaltung AG

München

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 bis zum 16.04.2019

BILANZ

AKTIVA

16.4.2019
EUR

Vorjahr
TEUR

A. Anlagevermögen

Immaterielle Vermögensgegenstände

2,00 0

B. Umlaufvermögen

I. Sonstige Vermögensgegenstände

2.944,11 0

II. Guthaben bei Kreditinstituten

9.921,98 19

C. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag

49.043,67 47

Summe Aktiva

61.911,76 66

PASSIVA

16.4.2019
EUR

Vorjahr
TEUR

A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

50.000,00 50

II. Verlustvortrag

96.775,82 115

III. Jahresfehlbetrag (im Vorjahr: Jahresüberschuss)

2.267,85 18

IV. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag

49.043,67 47

B. Rückstellungen

0,00 6

C. Verbindlichkeiten

61.911,76 60

Summe Passiva

61.911,76 66

ANHANG

A. Allgemeine Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

I. Vorbemerkung

Die Premium Group Vermögensverwaltung AG mit Sitz in München ist eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts München unter HRB 181376.

Für die Aufstellung des Jahresabschlusses finden hinsichtlich der Bilanzierung und der Bewertung die Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB) und des Aktienge­setzes (AktG) Anwendung.

Die Gesellschaft ist nach § 264 Abs. 1 HGB i. V. m. den in § 267 Abs. 1 HGB genann­ten Größenmerkmalen als kleine Kapitalgesellschaft einzustufen. Von den größen­abhängigen Erleichterungsvorschriften (§§ 288, 274a und 276 HGB) hat die Gesell­schaft teilweise Gebrauch gemacht.

Am 17. April 2019 hat die Hauptversammlung die Auflösung der Gesellschaft mit Wirkung zum 17. April 2019, 0.00 Uhr (Stichtag) beschlossen. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Eintragung in das Handelsregister ist am 29. April 2019 erfolgt.

Frau Ida Klinger ist mit Wirkung zum 17. April 2019, 0.00 Uhr (Stichtag) als Vorstand ausgeschieden und mit Wirkung zum Stichtag als Abwickler bestellt. Für die Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden wurde aufgrund der Abwicklung der Gesellschaft nicht mehr von der Fortführung der Unternehmenstätigkeit ausgegangen.

Da es sich aufgrund der Auflösung der Gesellschaft beim Berichtsjahr um ein Rumpfgeschäftsjahr vom 1. Januar 2019 bis zum 16. April 2019 handelt, ist eine Vergleichbarkeit mit den Vorjahreszahlen nur bedingt gegeben.

Die Postenbezeichnungen des § 266 HGB wurden teilweise an die tatsächlichen Posteninhalte angepasst.

Die Premium Group Vermögensverwaltung AG weist in der Bilanz zum 16. April 2019 einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag in Höhe von TEUR 49 aus und ist damit bilanziell überschuldet. Bei den Bewertungsgrundsätzen wurde aufgrund der Überschuldung sowie der Auflösung der Gesellschaft nicht von einer Fortführung der Unternehmenstätigkeit gemäß § 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB ausgegangen. Die Bewertung erfolgte zu Zerschlagungswerten.

II. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

1. Anlagevermögen

Erworbene immaterielle Vermögensgegenstände wurden zu Anschaffungs­kosten aktiviert und planmäßig nach der linearen Methode über 3 Jahre ab­geschrieben.

2. Umlaufvermögen

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Die sonstigen Vermögensgegenstände wurden mit dem Nennbetrag oder mit dem am Bilanzstichtag niedrigeren beizulegenden Wert angesetzt.

Guthaben bei Kreditinstituten

Die Guthaben bei Kreditinstituten werden zum Nennwert ausgewiesen.

3. Eigenkapital

Das Grundkapital der Gesellschaft ist zum Nennbetrag ausgewiesen und entspricht der Satzung der Gesellschaft und dem Eintrag im Handelsregister.

4. Verbindlichkeiten

Die Verbindlichkeiten sind zum Erfüllungsbetrag angesetzt worden.

B. Erläuterung des Jahresabschlusses

Bilanz zum 16. April 2019

1. Anlagevermögen

Bei den immateriellen Vermögensgegenständen handelt es sich um EDV-Software.

2. Eigenkapital

Das gezeichnete Kapital beträgt EUR 50.000,00. Das Grundkapital ist einge­teilt in 50.000 auf den Namen lautende Stückaktien mit einem auf die ein­zelnen Aktien entfallenden rechnerischen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00.

C. Sonstige Angaben

1. Arbeitnehmer

Die Gesellschaft beschäftigte im Rumpfgeschäftsjahr vom 1. Januar 2019 bis zum 16. April 2019 keine Arbeitnehmer.

2. Gesellschaftsorgane

Organe der Gesellschaft sind die Hauptversammlung, der Aufsichtsrat und der Vorstand /​ der Abwickler.

Hauptversammlung

Am 15. April 2019 fand eine ordentliche Hauptversammlung statt, auf der 100 % des stimmberechtigten Kapitals vertreten waren. Aufsichtsrat und Vorstand wurden entlastet. Der Jahresabschluss der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2018 mit einer Bilanzsumme von EUR 65.921,69 und einem Jahresüberschuss in Höhe von EUR 18.119,15 wurde festgestellt. Der Bilanzverlust in Höhe von EUR 96.775,82 wurde auf neue Rechnung vorgetragen.

Am 17. April 2019 hat die Hauptversammlung in einer außerordentlichen Sitzung die Auflösung der Gesellschaft mit Wirkung zum 17. April 2019, 0.00 Uhr (Stichtag) beschlossen. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Eintragung in das Handelsregister ist am 29. April 2019 erfolgt.

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat setzte sich im Rumpfgeschäftsjahr vom 1. Januar 2019 bis zum 16. April 2019 aus den folgenden Personen zusammen:

Herr Ludwig Huber, Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), Kirchseeon (Vorsitzender),

Herr Dietmar Rieger, Kaufmann, München (stellvertretender Vorsitzen­der),

Herr Martin Klinger, Groß- und Außenhandelskaufmann, München.

Mit Wirkung zum Stichtag wird der Aufsichtsrat beauftragt und ermächtigt, mit dem Abwickler Vereinbarungen über die Einzelheiten seiner Vertragsverhältnisse zu treffen, insbesondere Vereinbarungen über eine angemessene Vergütung, und den Anstellungsvertrag für die Gesellschaft abzuschließen.

Vorstand /​ Abwickler

Der Vorstand setzte sich im Rumpfgeschäftsjahr vom 1. Januar 2019 bis zum 16. April 2019 wie folgt zusammen:

Frau Ida Klinger, kaufmännische Angestellte, Neukeferloh.

Hat die Gesellschaft nur einen Vorstand, so vertritt dieser die Gesellschaft allein. Hat die Gesellschaft mehrere Vorstandsmitglieder, so wird sie durch zwei Mitglie­der des Vorstands oder ein Mitglied des Vorstands in Gemeinschaft mit einem Pro­kuristen vertreten. Der Aufsichtsrat kann jedem Vorstandsmitglied die Befugnis zur Alleinvertretung erteilen.

Frau Ida Klinger ist einzelvertretungsberechtigt und hat die Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Frau Ida Klinger ist mit Wirkung zum 17. April 2019, 0.00 Uhr (Stichtag) als Vorstand ausgeschieden und mit Wirkung zum Stichtag als Abwickler bestellt.

Ist nur ein Abwickler bestellt, vertritt er die Gesellschaft alleine. Sind mehrere Abwickler bestellt, wird die Gesellschaft durch zwei Abwickler gemeinsam vertreten.

Frau Ida Klinger vertritt die Gesellschaft gemäß der allgemeinen Vertretungsregelung.

3. Sonstige Angaben

Die Premium Group Vermögensverwaltung AG ist als Komplementärin un-beschränkt haftende Gesellschafterin der Premium Group Vermögensverwaltung AG & Co. KG 1.

München, 21. Juni 2021

Ida Klinger

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 23. Juni 2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here