Philip Nerb Analyse zum Heli I Fonds

Helikopter als Zielinvestment – ein Novum im Bereich geschlossener Publikumsfonds.
Das Zielvolumen fällt bei diesem Erstlingswerk sehr hoch aus. Der Anleger muß dem Anbieter einen sehr großen Vertrauensvorschuß gewähren für das laut Initiator hochwertige internationale Beziehungsnetzwerk. Als unglücklich gewählt empfinde ich die zum großen Teil fixen Weichkosten, sowie die für einen Spezialfonds zu niedrige Mindestzeichnungssumme.

Mehr lesen Sie unter www.werteanalysen.de

Kommentar hinterlassen