Start Allgemeines Pfando verliert vor Gericht und prüft mögliche Revision gegen das Urteil

Pfando verliert vor Gericht und prüft mögliche Revision gegen das Urteil

10

Unkompliziert Bargeld fürs Auto bekommen und trotzdem weiterfahren: Damit lockt Pfando. Zahlreiche Kunden fühlen sich aber falsch beraten und klagen. Ein erstes OLG-Urteil gewann nun ein Ex-Kunde.

Bei der „Pfando’s Cash and Drive GmbH“ verkaufen Kunden ihr Auto. Sie bekommen nach WDR-Recherchen dafür maximal die Hälfte des Wertes. Für 8,5 Prozent des Kaufpreises pro Monat, so Pfando, mieten die Kunden den Wagen dann zurück und können so weiterfahren.

Im Beratungsgespräch soll von einem Verkauf gar keine Rede sein, berichtet Pfando-Kundin Daniela. Stattdessen sei es um ein kleines Darlehen gegangen, sagt sie. Auch viele andere Kunden fühlen sich falsch beraten. Pfando bestreitet das. In einer Stellungnahme heißt es: „Unsere Mitarbeiter werden quartalsweise geschult, um unseren Kunden unser Produkt und unser Vertragswerk in jeder Sicht juristisch korrekt und transparent erklären zu können.

Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt erklärte die Verträge nun für unwirksam, weil Pfando einen gewerblichen Kauf mit einer Rückkauf-Option anbiete – und das ist in Deutschland verboten. Pfando bestreitet ein solches Rückkaufsrecht und schließt es in seinen Verträgen sogar ausdrücklich aus. Aber das reicht nicht, so der Tenor des Gerichtsurteils.

https://www1.wdr.de/nachrichten/pfando-verliert-erstes-olg-urteil-100.html

10 KOMMENTARE

  1. Ich wurde auch betrogen mit falschen Aussagen Auto wurde ohne mein Wissen entwendet und soll jetzt sogar eine Menge Geld bezahlen damit ich mein Auto zurück bekomme. Wer weiß an wen man sich wenden kann

  2. Wir wurden auch über den Nuckel gezogen bei uns stand sogar eine Klausel drinnen das uns körperlich etwas angetan wird wenn wir nich rechtzeitig zahlen und erst hinter her war auch klar das sie das Auto abkaufen für nich mal die Hälfte und dann das Auto holen wollen und im Gespräch und beim Betrag unterschreiben was ganz anderes gesagt worden war

  3. Da Pfando irreführend bei Google Ads wirbt und ein Großteil der Geschädigten über Google kommt, kann es helfen, Google darüber zu informieren und sich zu beschweren.

    Pfando wirbt dort nämlich als Pfandleihhaus was gegen die Google Richtlinien verstößt.

    Bei entsprechendem Druck und Öffentlichkeit, sollte Google dies unterbieten.

    Damit könnte man Pfando empfindlich treffen und ihnen einen großen Teil der Geschäftsgrundlage entziehen.

    Beschwert euch massiv bei Google!

  4. Mir ist das passiert Last die finger Davon es ist schnelle und einfach geld in der not zu bekommen Aber wenn du durch corona nicht zahlen kannst und email Schreiber das das geld kommt und an dem tag wo das geld rückstand bezahlt worden ist und dan mitten in der macht das auto geholt word ist ohne kündigung zu bekommen ob per post oder mail und dadurch zwei personnel ihre job verlieren ist es wine abzicke und die verstossen gegen ihre eigenen vertragt
    Ich habe anwald eingeschaltet wegen schadenersatz und vertragsbruch
    Wenn es euch auch passiert macht das selber

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here